Highlights im Westerwald IV, Deutsches Eck im Westerwald


Als nächstes Ziel geht es zum Deutschen Eck im Westerwald. Der Name irritiert, ich erwarte ein gewaltiges Denkmal wie in Koblenz, nur mitten im Wald. Tatsächlich gibt es hier kein Monument zu sehen, sondern den Zusammenfluss von 2 Flüssen. Wie in Koblenz vereinen sich hier 2 Flüsse:

Die kleine Nister trifft die große Nister. Vom Wanderparkplatz beim Café Wilhelmsteg Heuzert geht es einen Kilometer Richtung Heimborn in der Kroppacher Schweiz. Auf dem Hinweg nehmen wir den linken Weg vom Fluss, der ohne große Steigungen verläuft. Der Weg ist sehr idyllisch wie eine Auenlandschaft. Es ist eine schöne Wanderung, teilweise direkt neben dem Fluss, auch Himiko gefällt die Tour sehr gut. Nach 1,2 Kilometern erreichen wir eine große Lichtung im Wald. Hier liegt die kleine Flusskreuzung. 2 kleine Brücken ermöglichen den Weg über beide Flüsse und dazwischen liegen Wiesen und Ruhebänke. Ein wunderschöner Ort mitten im Wald.

X-H1|1/250 sec|f/4.0|ISO320|14.05,13:36|14.5 mm|
X-T20|1/170 sec|f/3.2|ISO400|18.05,18:38|18.0 mm|

X-T20|1/240 sec|f/5.6|ISO400|14.05,12:42|18.0 mm|

Zum Fotografieren bieten sich ein Weitwinkel und eine Normalbrennweite am besten an. Als Motive fotografieren wir Steine im Fluss, die Brücken und die Lichtung. Vom Wetter her haben wir etwas Pech. Es zieht zu und die Sonne kommt heute leider nicht durch. Als Rückweg nehmen wir diesmal die andere Flussseite. Hier am Berghang hat leider mal wieder der Borkenkäfer zugeschlagen. Am Ende der Wanderung erreichen wir über die Brücke „Wilhelmsteg“ wieder das Café und unseren Parkplatz. Öffnungszeiten und weitere Infos vom Café findet Ihr unter diesem Link:
https://wilhelmsteg.de

FC7303|1/40 sec|f/2.8|ISO100|18.05,19:00|4.5 mm|
X-E3|1/240 sec|f/5.6|ISO640|14.05,12:25|55.0 mm|

Beste Zeit:
Das Deutsche Eck im Westerwald liegt in einem Tal versteckt. Die Sonne kommt erst spät durch, vormittags und nachmittags dürfte die beste Zeit sein. Aber auch bei Nebel sind schöne Wald- und Flussbilder möglich.

Brennweiten / Technik:
Weitwinkel, Normalbrennweite.
Drohneneinsatz direkt über der Nister ist nicht erlaubt. Am rechten Berghang gibt es aber Stellen, wo die Drohne fliegen darf.

Anfahrt/ Parken:
Wilhelmsteg – Café & Biergarten
Wilhelmsteg 1, 57627 Heuzert
1,2 Kilometer Fußweg.







Leave a reply


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.








Recent Portfolios